Eingang
Labyrinth
Verloren...?
Ausgang
.
meine Wünsche hängen in den Wolken
bezugsverloren irren sie herum,
bemühen sich um meine Aufmerksamkeit
&ich puste sie weg, Richtung Süden
- dort ist es schöner.

mein Bewusstsein verliert sich
in einem Konstrukt aus gestern&morgen,
wo Tulpen prächtig neben Kakteen gedeih'n,
wo Regenbögen Netze spinnen
- im Traum von Übermorgen

&nebenbei hast Du es vergessen,
hast es gelöscht, es vernichtet
hast es unwahr gemacht
gestern gibt es nicht mehr
&mir bleibt nunoch nächstes Jahr,
das Bodenlose.
5.2.12 19:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

.wichtig{!!!}
{klick.bar}
{hot !!! }
.klick
{PinnWand rulezZ.}
.MUHsiik♥
.SLUT-Forum